Die Internationale

i-home

Die Internationale - mp3

Eugène Edine Pottier wurde am 4. Oktober 1816 in Paris geboren. Er wurde bekannt als Textdichter der internationalen Hymne der Arbeiterbewegung und des Kommunismus, der Internationalen. Er war ein französischer Kommunist, Transportarbeiter und von März bis Mai 1871 Mitglied der Pariser Kommune. Aus der Kommune - Erfahrung heraus schrieb er den Text der Hymne der Kommunistischen Bewegung: Die Internationale. Bei der grausamen Niederschlagung der Kommune gelang es ihm, zu entkommen. Er emigrierte in die USA. Im Jahr 1880 wurde er begnadigt und konnte nach Frankreich zurückkehren. Am 8. November 1887 trugen die Pariser Arbeiter Eugène Pottiers Sarg zum Friedhof Père-Lachaise, wo die ermordeten Kommunarden begraben sind. Die Polizei griff den Trauerzug sogar auf brutale Weise an, um den Arbeitern die mitgeführte rote Fahne zu entreißen. Eine große Menge nahm Teil am öffentlichen Begräbnis. Von allen Seiten waren Rufe "Lang lebe Pottier!" zu hören. Pottier starb in Armut. Aber er hinterließ ein Andenken, das länger bestehen wird als jede Handarbeit. Er war einer der größten Propagandisten des proletarischen Liedes. Als er sein erstes Lied komponierte, gab es unter den Arbeitern höchstens eine zweistellige Anzahl von Sozialisten. Heute kennen Eugène Pottiers historisches Lied zig Millionen von Proletariern.

Das sind öffentlich im Internet zugängliche Lieder. Sollte ein Berechtigter an diesen Liedern durch die Veröffentlichung auf meiner privaten Homepage in seinen Urheberrechten betroffen sein, bitte ich um eine Mitteilung (E-Mail). Nach der Kenntnisnahme wird das Musikstück von der Homepage entfernt

Die Internationale

i-home

zum ANFANG

[Home] [aussenpolitik] [Innenpolitik] [Deutscher Michel] [Krieg] [Profithaie] [Globalisierung] [Freiheit] [Wahlen] [Sonstiges] [Der Autor]